Alarmanlage nachrüsten: 3 elektronische Helfer für mehr Fahrzeugsicherheit

Durch modernste Techniken werden Autos von Dieben aufgebrochen oder ganz gestohlen.
Welche Möglichkeiten gibt es, sich vor Einbrüchen zu schützen? Macht es Sinn die Auto Alarmanlage nachrüsten zu lassen? Wir möchten Ihnen hier drei technische Helfer gegen Auto-Einbrüche vorstellen.

1. Auto Alarmanlage nachrüsten mit dem ema Micro Alarm

Und so funktioniert der ema Micro Alarm: Ein Alarm wird bei Erschütterung an Ihr Handy gesendet. Dabei trickst die Alarmanlage aus Tschechien sogar elektrisch sehr versierte Langfinger gekonnt aus.
Das Gerät an sich ist klein und simpel und lässt sich problemlos als Auto Alarmanlage nachrüsten. Dafür ist noch nicht mal eine Montage nötig. Ema muss lediglich mit einer SIM-Karte ausgestattet werden, die mit Ihrem Handy verknüpft ist. Lagern können Sie den praktischen Helfer im Zigarettenanzünder. Die Sensoren befinden sich alle im Stecker. Haben Sie das Gerät per Handy scharf gestellt, registriert dieses nicht nur Erschütterungen sondern auch Anlasseraktivitäten an Ihrem Fahrzeug sowie Neigungs- und Ortsveränderung und informiert Sie umgehend darüber.
Es bleibt still im Auto, wenn ein Alarm losgeht. Bis zu sechs Smartphones können per SMS oder Anruf parallel informiert werden.

2. Auto Alarmanlage nachrüsten mit ebi-tec-GPS-Alarm

Auch bei diesem technischen Helferlein gegen unliebsame Auto-Knacker werden Sie per SMS informiert, wenn Ihr Fahrzeug manipuliert wird. Und auch hier geht wieder ein stiller Alarm los, sodass der Ganove nichts ahnt.
Die Besonderheit hierbei, wenn Sie Ihre Auto Alarmanlage nachrüsten: Sie bekommen von dem Gerät auch die Koordinaten, wenn Ihr Fahrzeug bewegt wird. So können Sie im Bedarfsfall genau am PC oder per Smartphone nachverfolgen, wo sich der gestohlene PKW befindet.
Durch diese Positionsdaten wird das Wiederauffinden gestohlener Fahrzeuge extrem erleichtert. Sie bringen entscheidende Informationen. Da lohnt es sich die Auto Alarmanlage nachrüsten zu lassen!

3. Auto Alarmanlage nachrüsten mit dem Rollei CarDVR-110

Dieses Gerät zum Schutz vor Einbruch ins eigene Auto, wird wie ein Navigationssystem per Saugnapfhalter an der Windschutzscheibe Ihres Fahrzeuges angebracht. Die Kamera zeichnet ein Videobild, Ton, Geschwindigkeit und die GPS-Koordinaten auf, wenn es aktiviert wurde. Gespeichert werden diese gesammelten Daten auf einer Micro-SD-Karte.
Der Erschütterungssensor speichert Unfall-Szenen automatisch sicher ab. So kann bei einem Unfall Gutachter und Verkehrsanwalt bei der Schuldfrage unterstützt werden – die Daten müssen aber nicht der Polizei ausgehändigt werden.
Möchten Sie Ihre Auto Alarmanlage nachrüsten, sind sich aber noch unsicher, welche Möglichkeit die sinnvollste für Ihre Bedürfnisse ist? 
Rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie persönlich in unserem Autohaus Freydank in Leipzig vorbei und lassen Sie sich umfassend beraten. Wir helfen Ihnen gern!
(0341/9452 0)